We are working on it!
Danke für dein Interesse – derzeit arbeiten wir daran, dir das Zahlen in mehreren Währungen zu ermöglichen. Komm bald zurück!
Weihnachtsmärkte 2019

Weihnachtsmärkte 2019

Tickets online suchen, vergleichen & kaufen!

Weihnachtsmärkte 2019

Die 10 besten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Endlich ist es wieder soweit, der Advent bricht an und die Heerschar der Christkindlmarkt-Fans auf, sich verzaubern zu lassen! Auf diesen Weihnachtsmärkten glänzen die Augen der Besucher*innen mit den Lichtern um die Wette: Wir möchten dir hier unsere liebsten Weihnachtsmärkte 2019 in Deutschland und Umgebung vorstellen – sowohl die 5 klassisch schönsten als auch die 5 schrägsten, witzigsten und außergewöhnlichsten.

Aber das ist noch nicht alles: Für die Reise zum Weihnachtsmarkt findest du darunter noch die besten Tipps, um günstig und entspannt hin und auch wieder zurück zu kommen.


klassische Weihnachtsmärkte

Die Top 5 der klassischen Weihnachtsmärkte

🌟 Nr. 5: Die beste Handwerkskunst auf dem Christkindlesmarkt Nürnberg

Einer der größten, ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte der Welt hat sich seinen Charme bewahrt. Der Nürnberger Christkindlesmarkt zieht mit den überwiegend in Handarbeit entstandenen Waren, mit Nürnberger Lebkuchen und merkwürdigen Figuren aus getrockneten Pflaumen, mit einer eigenen Kinder-Weihnachtsstadt sowie einem bunten und traditionellen Rahmenprogramm jährlich mehr als 2 Millionen Besucher*innen an.

  • Erleben: Nürnberger Bratwürste, Nürnberger Elisenlebkuchen, eine Fahrt mit der historischen Postkutsche und ein Treffen mit dem Nürnberger Christkindl solltest du dir nicht entgehen lassen.
  • Mitnehmen: Handgearbeiteter Christbaumschmuck aus Glas oder Holz bringt den Weihnachtszauber Nürnbergs in deine 4 Wände.
  • Wann? 29. November bis 24. Dezember, in der Regel von 10 bis 21 Uhr
  • Wo? Hauptmarkt Nürnberg

🌟 Nr. 4: Die längste Tradition auf dem Striezelmarkt Dresden

Bereits seit 1434 gibt es den Dresdner Striezelmarkt, was ihn zum ältesten urkundlich erwähnten Weihnachtsmarkt in Deutschland macht. 2019 wird der Striezelmarkt nun schon zum 585. Mal den Dresdner Altmarkt in Lichterglanz und Glühweinduft getaucht. Kein Wunder also, dass Dresden sich selbst die „inoffizielle Weihnachtshauptstadt Deutschlands” nennt.

  • Erleben: Einen Striezel (Dresdner Christstollen) solltest du dir ebensowenig entgehen lassen wie Pulsnitzer Pfefferkuchen.
  • Mitnehmen: Als Mitbringsel vom Dresdner Striezelmarkt darf eine der traditionellen Holzfiguren oder Weihnachtspyramiden aus dem Erzgebirge nicht fehlen.
  • Wann? 27. November bis 24. Dezember, in der Regel von 10 bis 21 Uhr
  • Wo? Altmarkt, Dresdner Innenstadt

🌟 Nr. 3: Der schönste Weihnachtsmarkt im Norden, Bremen!

Besinnlich und stimmungsvoll präsentiert sich die Bremer City jedes Jahr zur Adventszeit, wenn einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte Deutschlands seine Pforten geöffnet hat. Dass der Bremer Weihnachtsmarkt seine Besucher*innen so verzaubert, liegt vor allem am besonderen Flair der historischen Altstadt rund um Rathaus und Roland, den über 160 liebevoll geschmückten Ständen und der romantischen Beleuchtung.

  • Erleben: Jeden Freitag ab 18 Uhr sowie 19:15 Uhr bringen die Winterfantasien einen Hauch Magie auf den Bremer Weihnachtsmarkt!
  • Mitnehmen: Von Kerzen über Schmuck bis hin zu süßen Leckereien findest du auf dem Bremer Weihnachtsmarkt alles, was dich in festliche Stimmung bringt.
  • Wann? 25. November bis 23. Dezember; Mo - Do 10 bis 20.30 Uhr, Fr - Sa 10 bis 21 Uhr, So 11 bis 20.30 Uhr
  • Wo? Bremer Innenstadt

weihnachtsmarkt_strassburg


🌟 Nr. 2: Die magischste Atmosphäre in Straßburg

Schöner kann man kaum Weihnachtsstimmung kommen! Der Weihnachtsmarkt im französischen Straßburg gehört zu den ältesten und charmantesten Europas. Den Zauber des Weihnachtsmarktes Straßburg machen vor allem die über 300 Holzhütten aus, die im Stadtzentrum aufgestellt werden und das ohnehin idyllische Straßburg in Frankreichs märchenhafte Weihnachtshauptstadt verwandeln.

  • Erleben: Nicht nur besinnlich, auch beweglich geht es auf dem Weihnachtsmarkt Straßburg zu: Der Place Kléber wird neben Weihnachtsbaum und Holzhütten auch mit einer großen Eislauffläche ausgestattet.
  • Mitnehmen: Bring deinen Lieben ein Stück Frankreich mit! Bredele, das typisch elsässische Weihnachtsgebäck, schmeckt auch zum Glühwein zu Hause hervorragend.
  • Wann? 22. November bis 30. Dezember; von 11 bis 20 Uhr (Fr bis 21 Uhr, Sa bis 22 Uhr)
  • Wo? Innenstadt von Straßburg

🌟 Nr. 1: Die strahlendsten Lichter auf dem Wiener Weihnachtstraum

Wer durch den meterhohen, beleuchteten Torbogen am Eingang von Wiens bekanntestem Weihnachtsmarkt schreitet, taucht ein in eine traumhafte Lichterkulisse und das Aroma von süßen Leckereien und Punsch. Herrlich seine Zeit vertreiben kann man sich auf dem Wiener Weihnachtstraum auf dem Rathausplatz an rund 70 Ständen, auf einer 3.000 m² großen Eisfläche und bei einem musikalischen Unterhaltungsprogramm.

  • Erleben: Verliebte interessieren sich sicher besonders für den mit roten Herzen illuminierten „Herzerlbaum”, Kinder können in der Back- und Bastelstube kreativ werden.
  • Mitnehmen: Alles, was das weihnachtliche Herz begehrt – von Christbaumschmuck über Handwerkskunst bis zur kulinarischen Köstlichkeit!
  • Wann? 16. November bis 6. Januar; So bis Do von 10 bis 21.30 Uhr, Fr und Sa von 10 bis 22.00 Uhr
  • Wo? Altstadt von Wien

Besondere Weihnachtsmärkte

Die Top 5 der schrägen Weihnachtsmärkte

🎄 Nr. 5, der Schrille: Santa Pauli Markt Reeperbahn

Klingelnde Glöckchen und knisternde Erotik – Hamburgs nach eigener Aussage „geilster“ Weihnachtsmarkt lässt die Herzen der (erwachsenen) Besucher*innen höherschlagen! Die prickelnde Mischung aus Sinnlichkeit und Besinnlichkeit wird traditionell von Olivia Jones, der Kult-Dragqueen schlechthin, eröffnet; Live-Musik und das Stripzelt bringen Würze und das unverwechselbare Flair St. Paulis ins Weihnachtsmarktgeschehen.

  • Erleben: Wirf auf jeden Fall einen Blick ins Stripzelt: Hier lassen abends einmal pro Stunde sowohl Frauen als auch Männer die Hüllen fallen – und das sogar bei kostenlosem Eintritt.
  • Mitnehmen: Der hauseigene Glühwein in schicker Verpackung und mit stilvollem Becher dazu ist nicht nur ein hochwillkommenes Mitbringsel, du tust damit auch Gutes – 1 € pro Flasche geht an Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe auf St. Pauli.
  • Wann? 18. November bis 23. Dezember, Mo-Mi 16-23 Uhr, Do 16-24 Uhr, Fr + Sa 13-1 Uhr, So 13-23 Uhr
  • Wo? Spielbudenplatz an der Reeperbahn

🎄 Nr. 4, der Eindrucksvolle: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Steile, waldige Hügel ringsum und das 40 Meter hohe, stimmungsvoll beleuchtete Eisenbahn-Viadukt der Höllentalbahn über dir – atmosphärischer als auf dem Schwarzwald-Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht wird es nicht! Der kleine, mit viel Liebe gestaltete Markt aus kleinen Holzhütten hat auch Konzerte und live erlebbares Traditionshandwerk im Programm.

  • Erleben: Das wildromantische Schwarzwaldambiente macht nicht nur den Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht selbst so schön, da lohnt sich auch ein Spaziergang durch die Umgebung (zum Beispiel zum Galgenbühl beim Hofgut Sternen).
  • Mitnehmen: Mit vielen regionalen Spezialitäten und feinem Kunsthandwerk warten hier außergewöhnliche Geschenk- und Dekoideen darauf, entdeckt zu werden.
  • Wann? an den Adventswochenenden, Fr von 15 bis 21 Uhr, Sa von 14 bis 21 Uhr, So von 13 bis 20 Uhr
  • Wo? Ravennaschlucht in Hinterzarten bei Freiburg im Breisgau

🎄 Nr. 3, der Kreative: Holy Shit Shopping

Alles, was man auf dem Weihnachtsmarkt nun wirklich nicht vermutet: Beim in 4 Städten gastierenden „Holy Shit Shopping“ kannst du dich, je in einer außergewöhnlichen Location, von großartigen, durchgeknallten, genialen und einfach schönen Design-Produkten begeistern lassen. 100e junger Designer*innen und ihre handverlesenen Produkte lassen, bei entspannten Beats und leckerem Streetfood, den Weihnachtsstress in 08/15-Kaufmeilen glatt vergessen.

  • Erleben: Schmuck und Schokolade, Bücher und Bekleidung – die Stars dieses Weihnachtsmarkts sind definitiv die wirklich ausgefallenen, besonderen Produkte!
  • Mitnehmen: Weihnachtsgeschenke – wer aus diesem Weihnachtsmarkt ohne Taschen und Tüten tritt, muss die Selbstbeherrschung in Person sein.
  • Wann? an den Adventswochenenden; Sa und So von 12 bis 20 Uhr
  • Wo? Sartory Säle Köln, Arena Berlin, Messehalle B1 Hamburg, Phoenixhalle im Römerkastell Stuttgart

weihnachtsmarkt_deko


🎄 Nr. 2, der Nachhaltige: Advents-Ökomarkt Berlin

Wen bei beglittertem Plastik und Gummilebkuchen das kalte Grausen packt, der findet mit dem Berliner Advents-Ökomarkt auf dem Kollwitzplatz im Prenzlauer Berg eine echte Alternative: Ob hochwertige Spielwaren oder internationale Köstlichkeiten, alle Angebote auf dem von der GRÜNEN LIGA veranstalteten, alternativen Advents-Ökomarkt Berlin werden nach hohen sozialen und ökologischen Standards gefertigt – fair, ressourcenschonend und einfach gut.

  • Erleben: Auch der Genuss wird großgeschrieben: Von der Rostbratwurst über den Glühwein bis hin zu veganen und ayurvedischen Spezialitäten ist alles dabei, was dem Gewissen ebenso wie dem Gaumen schmeichelt.
  • Mitnehmen: Weihnachtsgeschenke und hochwertige Weihnachtsdeko! Vertrauenswürdige Kindermode, handgemachter Baumschmuck, Bio-Hundekekse und handgefertigte Weihnachtskarten sind viel zu gut, um sie dazulassen.
  • Wann? an den Adventssonntagen, von 12 bis 19 Uhr
  • Wo? Kollwitzplatz in Berlin

🎄 Nr. 1, der Kunterbunte: Heavenue Köln

Früher war mehr Lametta? Aber sicher nicht in Köln! Der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt „Heavenue” in der Schaafenstraße begeistert seine Besucher*innen mit glitzernden Wolken, schneeweißen Girlanden und ausgefeilten Lichteffekten. Auch die durchgeknallten Ideen zum Schenken und Vernaschen, ein buntes Showprogramm und das Extra an Kölscher Lebensfreude machen die schrille Heavenue Köln zu einem besonderen Erlebnis.

  • Erleben: In den bunten Markthütten der Aussteller gibt es viel zu entdecken – fantasievolle Heißgetränke oder kulinarische Besonderheiten wie den „Glamour-Burger" bekommt man nicht alle Tage!
  • Mitnehmen: Eine pinke Weihnachtsmütze mit Bommel – dieser Farbtupfer macht sich in jeder weihnachtlichen Umgebung gut.
  • Wann? 21. November bis 23. Dezember, Mo bis Do von 16 bis 22 Uhr, Fr bis So von 14 bis 22 Uhr
  • Wo? Schaafenstraße in Köln

Besondere Weihnachtsmärkte

Mit der Bahn zum Weihnachtsmarkt

Apropos Weihnachtsreise: Die beste Zeit für Schnäppchentickets ist genau jetzt! Wer frühzeitig bucht, sichert sich die günstigsten Tickets: zum Weihnachtsmarkt, für den Weihnachtsbesuch bei der Familie, den Städtetrip zu Silvester oder den Ski- bzw. Winterurlaub. Also schau am besten gleich nach, ob für deine Strecke ein super-günstiges 19,90 €-Ticket verfügbar ist und greif gleich zu! Sonst sind die besten Tickets ruckzuck an andere vergeben.


Tipps für deinen Ausflug auf die Weihnachtsmärkte 2019

Damit deine Winterreise zum Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg wird, haben wir ein paar nützliche Tipps für dich:


💡 Bahn fahren! Der Vorteil liegt auf der Hand: Nimmst du die Bahn zum Weihnachtsmarkt, kannst du dir guten Gewissens auch den 2. Becher Glühwein gönnen!

💡 Zeitig Tickets sichern: Die größten Chancen auf Ticket-Schnäppchen haben Frühbucher. Für die unschlagbar günstigen 19,90 €-Tickets zum Beispiel stellt die Deutsche Bahn nur ein bestimmtes Kontingent frei. Ist es erschöpft, steigt der Preis.

💡 Sitzplatz reservieren: Gerade in der Adventszeit lohnt sich eine Sitzplatzreservierung, denn nicht nur du, auch viele andere Reisende machen sich auf zu den Weihnachtsmärkten. Hast du deinen Platz sicher, sparst du dir mitunter das Suchen bzw. Stehen.

💡 Informiert bleiben: Du möchtest nicht ständig Preise checken? Kein Problem, wir übernehmen das für dich! Melde dich zu unserem Newsletter an und bleib stets informiert!

💡 Erste-Klasse-Option: Für deine Strecke war kein günstiges Ticket mehr zu haben? Such auch in der 1. Klasse, auch da gibt es super Ticket-Schnäppchen! Sitzplatzreservierungen sind bei den Erste-Klasse-Tickets übrigens bereits enthalten.

💡 Gemeinsam sparen: Unterwegs in der Gruppe bis zu 5 Personen oder mit der ganzen Familie? Bei einem Tagesausflug können euch Ländertickets oder das Quer-durchs-Land-Ticket eine Menge Geld sparen!


Kein Ticket-Schnäppchen mehr verpassen!

Die besten Reiseangebote, kurze Benachrichtigungen zu deinen bevorstehenden Reisen und wichtige Updates: Mit dem fromAtoB-Newsletter entgeht dir nichts! Abbestellen jederzeit möglich.