Über Cottbus

Die charmante Universitätsstadt Cottbus liegt an den Ufern der Spree, nur je ungefähr anderthalb Autostunden entfernt vom nördlich gelegenen Berlin und Dresden im Süden. Wer das erste Mal da ist, wundert sich meist über die ungewöhnliche Beschilderung in zwei Sprachen – in Cottbus sind sowohl Niedersorbisch als auch Deutsch offizielle Sprachen. Wenn du durch die Straßen der Stadt schlenderst, kannst du das Glück haben, älteren Bewohnern, die sich noch in der seltenen Sprache unterhalten, über den Weg zu laufen.

Cottbus beherbergt viele Museen, die eine überraschend bunte Mischung  von Themen abdecken: Wenn du an der Sorbischen Kultur interessiert bist, ist ein Besuch im Wendischen Museum eine faszinierende Erfahrung. Gleich neben dem Marktplatz befindet sich das Apothekenmuseum in einem schmalen historischen Stadthaus; hier kannst du einiges über natürliche Heilmittel oder auch Gifte erfahren. Auf dem 20.000 Quadratmeter großen Gelände des Flugplatzmuseums gibt es zudem über 20 Flugzeuge aus verschiedenen Epochen zu bestaunen.

Cottbus äußerst flache, von allen Bergen freie Umgebung macht die Gegend zum einen perfekt für Erkundungsfahrten mit dem Fahrrad. Im Spreewald gelegen, einer malerischen Landschaft mit unzähligen Kanälen und üppiger Flora, sind zum anderen auch Boote hervorragend geeignet für eine Erkundung der romantischen Region. Vom Wasser aus lässt sich der Spreewald wirklich super entspannt und erlebnisreich erfahren und erforschen! Am besten ist eine Kombination: Eine gemütliche Radtour zu einem der vielen Bootsverleiher und von dort auf dem Wasserweg weiterfahren. Besser kann man gar nicht den Kopf frei und auf andere Gedanken kommen :)

In Cottbus von A nach B

Das Schöne an kleinen Städten ist, dass man meist in ihnen problemlos von einem Ort zum nächsten kommt. Nicht anders bei Cottbus:

  • Der Cottbuser ÖPNV heißt Cottbusverkehr GmbH und betreibt neben 4 Straßenbahnen auch verschiedene Buslinien. Solltest du zufällig mittels einem Berlin-Brandenburg-Ticket angereist sein, kannst du Bus und Bahn übrigens am gleichen Tag ohne Aufpreis benutzen! Ein Einzelfahrschein für 1,70 € (Stand: August 2018) ist sonst aber auch nicht teuer.
  • Auch Fahrradfahren in Cottbus macht Spaß, die kompakte Größe des Stadtzentrums erlaubt es die ohne weiteres, alle Sehenswürdigkeiten entspannt auf 2 Rädern zu entdecken. Wer sich etwas mehr zutraut, kann beispielsweise mit einer Tour über 20 km auch den zum UNESCO-Welterbe zählenden Branitzer Park und den Spreewald einbauen.
  • Kostenfreie Parkplätze hat Cottbus auch zu bieten, wenn auch in begrenzter Zahl. Hier findest du eine Übersicht.

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Nach Cottbus
mit dem Zug

In Cottbus befindet sich der größte Personenbahnhof Brandenburgs. Hier reisen täglich 12.000 Passagiere von A nach B. Einmal am Tag fährt der IC die Strecke Berlin - Cottbus ab. Aber auch mit den Regionalzügen, die mehrmals am Tag verkehren, gelangt man schnell von der Hauptstadt nach Cottbus.

Nach Cottbus
mit dem Fernbus

Der Cottbuser Busbahnhof liegt in der Marienstraße. Von hier aus gelangt man in knapp zehn Minuten zum Hauptbahnhof. Angebote etwa für die Strecke von Berlin nach Cottbus gibt es schon ab 5 €.

Nach Cottbus
mit dem Flugzeug

Drei Flughäfen liegen in relativer Nähe zu Cottbus: Berlin Schönefeld und der Flughafen Dresden sind mit dem Auto von Cottbus aus in ca. 75 Minuten zu erreichen und auch Berlin Tegel ist von Cottbus aus in nur knapp über anderthalb Stunden zu erreichen.

Nach Cottbus
mit der Mitfahrgelegenheit

Wer mit dem Auto nach Cottbus fahren möchte, kann auf fromAtoB.de nach günstigen Mitfahrgelegenheiten suchen. Ab Stuttgart, Leipzig oder Berlin etwa werden zahlreiche Fahrten angeboten.