Bahn Neapel – Tickets, Verbindungen & Infos

Bahn Neapel – Tickets, Verbindungen & Infos

Bahn Neapel – Tickets, Verbindungen & Infos

Bahnverbindungen in Neapel

Nach Neapel mit dem Zug – aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist das schon ein ganz schöner Ritt, der auch nicht ohne Umstieg zu bewältigen ist. Trotz der großen Entfernung und der auf der Strecke liegenden Ländergrenzen ist die selbst per Luftlinie 837 km von München entfernte Stadt, die seit ca. 50 Jahren mit Bevölkerungsrückgang zu kämpfen hat und daher den Status als Millionenstadt Anfang des Jahrtausends verlor, aus den deutschsprachigen Ländern dennoch mit der Bahn relativ unkompliziert zu erreichen.

Die Bahn in Neapel im Überblick

  • Aus München müssen Reisende auf dem Weg nach Neapel nur einmal umsteigen: Nachtzüge verbinden die bayrische Hauptstadt täglich mit Mailand und Rom und von beiden Städten aus fährt sowohl die staatliche Trenitalia als auch die private italo mehrmals täglich nach Neapel. Auf diese Weise kann die Hauptstadt Kampaniens auch aus vielen weiter entfernten Städten, die eine direkte Anbindung an München haben, mit nur zwei Umstiegen erreicht werden. Je nach Anschluss ist Neapel so aus weiten Teilen der Republik in weniger als 24 Stunden erreichbar, die Strecke von München nach Neapel über Rom kann nämlich in ungefähr 15 Stunden zurückgelegt werden.
  • Innerhalb Italiens ist Neapel natürlich noch an sehr viele weitere Städte angebunden. So gibt es im Fernverkehr mit beiden italienischen Bahnanbietern Direktverbindungen nach Neapel aus beispielsweise Turin, Bologna, Florenz, Salerno nach Neapel. Mit mindestens einem der beiden Anbieter geht es zudem aus Städten wie Venedig, Brescia, Genua und vielen weiteren Orten an der Mittelmeerküste per Fernzug direkt nach Neapel.
  • Einmal in Neapel angekommen, gibt es in der Stadt und der Umgebung viel zu entdecken. Dabei helfen die vielen Regional-, S-, und U-Bahnen, die in der Stadt und um sie herum verkehren. Vom Bahnhofsvorplatz, dem Piazza Garibaldi, dauert es beispielsweise nur 38 Minuten mit der Bahn nach Pompeii.
  • Der mit Abstand wichtigste Bahnhof in Neapel ist der Hauptbahnhof Napoli Centrale direkt in der Innenstadt. Hier halten alle Fernzüge, die Neapel ansteuern. Direkt unter dem Hauptbahnhof befindet sich der Bahnhof Piazza Garibaldi, an dem einige Nahverkehrszüge halten. Zudem gibt es etwas außerhalb des Stadtzentrums einige weitere Regionalbahnhöfe in Neapel.
  • Die wichtigsten Bahnhöfe im Überblick:
    • Napoli Centrale: Piazza Giuseppe Garibaldi, 80142 Napoli, Italien, Google Maps
    • Napoli Campi Flegrei: Piazzale Vincenzo Tecchio, 1, 80125 Napoli, Italien, Google Maps
    • Napoli Mergellina: Viale Maria Cristina di Savoia, 39, 80122 Napoli, Italien, Google Maps
    • Napoli Piazza Garibaldi: Piazza Giuseppe Garibaldi, 80142 Napoli, Italien, Google Maps

Kein Ticket-Schnäppchen mehr verpassen!

Die besten Reiseangebote, kurze Benachrichtigungen zu deinen bevorstehenden Reisen und wichtige Updates: Mit dem fromAtoB-Newsletter entgeht dir nichts!