Lyon

Lyon

Reise auf deine Art nach Lyon

Lyon

Urlaub in Lyon

Lyon, Frankreichs „Tor zu den Alpen“ und drittgrößte Stadt, ist eine Hochburg der Gastronomie, Kunst und Kultur. Am Zusammenfluss der Rhône und der Saône unter dem Namen Lugdunum gegründet, stieg Lyon unter der Herrschaft der Römer zur Hauptstadt Galliens auf und ist heute das Zentrum der Region Auvergne-Rhône-Alpes.


Günstig und umweltfreundlich reisen mit Bus oder Bahn, oder doch lieber schnell ankommen mit einem Flug? In Lyon stehen dir alle Möglichkeiten offen. Lyon ist das Drehkreuz nach Paris und der zweitgrößte Eisenbahn-Knotenpunkt in Frankreich. Auch zahlreiche Buslinien kommen an der Busstation Cours de Verdun Rambaud, etwa 3 km entfernt vom Stadtzentrum, an. Lyons internationaler Flughafen, der Aéroport de Lyon-Saint-Exupéry, liegt rund 20 km östlich von Lyon nahe dem Ort Colombier-Saugnieu.


Sehenswürdigkeiten in Lyon

Sehenswürdigkeiten in Lyon

Majestätisch thront das Wahrzeichen von Lyon, die Wallfahrtskirche Notre-Dame de Fourvière, auf dem gleichnamigen Hügel über der Stadt. Der zweite bedeutende Kirchbau in Lyon ist die imposante Kathedrale Saint-Jean, die nahe des Saône-Ufers das Stadtzentrum dominiert. Die Altstadt selbst, Le Vieux Lyon, wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.


Sehr auffällig ist der futuristische Glasbau des Musée des Confluences in dem seit 2014 Ausstellungen aus den Bereichen Naturwissenschaft, Anthropologie und Ethnologie gezeigt werden. Im zweigeteilten Musée Cinéma et Miniature (Kino- und Miniaturmuseum) wird die Leidenschaft seines Gründers Dan Ohlmann für eben diese zwei Themengebiete offenkundig: Zu sehen sind zum einen Figuren, Filmrequisiten, Masken und Kostüme aus bekannten Filmen wie Star Trek, Gremlins oder Alien und zum anderen detailverliebte Miniaturbauwerke und Modelle.


Veranstaltungen in Lyon

Veranstaltungen in Lyon

Lyon ist ein europäischer Hotspot für Künste aller Art: Im jährlichen Wechsel finden etwa im Herbst die Biennale für Tanz (Biennale de la danse) und die Biennale für zeitgenössische Kunst (Biennale d’art contemporain) statt. Für Musikliebhaber*innen hält das Kulturfestival Nuits de Fourvière jedes Jahr während der Sommermonate ein breites Spektrum an Konzerten sowie Tanz- und Theatervorführungen bereit, in der eindrucksvollen Kulisse des römischen Amphitheaters auf dem Hügel Fourvière. Und auch die Kochkunst kommt bei den Veranstaltungen in Lyon nicht zu kurz: Während des internationalen Kochwettbewerbs Bocuse d’Or werden jedes Jahr in Lyon die besten Köche der Welt ausgezeichnet.


Restaurants in Lyon

Restaurants in Lyon

Gourmets sind in Lyon genau an der richtigen Adresse, die Heimatstadt des weltberühmten Sternekochs Paul Bocuse ist berühmt für ihre hervorragende Küche. Bouchons heißen die typischen Lyoner Restaurants, in denen die traditionellen regionalen Gerichte serviert werden. Die traditionellen Bouchons kannst du eigentlich überall in Lyon finden, hauptsächlich jedoch in der Altstadt um die Rue du Bœuf, die Rue Saint-Jean sowie die Rue Mercière herum.


Auf den Speiseplänen der Restaurants in Lyon stehen bevorzugt deftige Gerichte wie Blutwurst, Schnecken, Gänsemagen oder Geflügelleber, aber auch Fisch und Käse aus der Region sowie, dazu passend, Rotwein aus dem Anbaugebiet Beaujolais nördlich von Lyon. Weltweite Bekanntheit hat die Lyoner erlangt, eine Fleischwurst, die in Lyon selbst übrigens den Namen Cervelas trägt.


Öffentliche Verkehrsmittel in Lyon

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Westen hügelig, im Osten eben und mittendrin 2 Flüsse: Lyons vielseitige Geographie stellt hohe Ansprüche an die Transportmöglichkeiten. In Lyons Stadtzentrum kommst du zu Fuß mühelos voran, da die Innenstadt zwischen den Flüssen Rhône und der Saône auf ebenem Untergrund liegt. Zu den hügelig gelegenen Stadtteilen im westlichen Teil von Lyon führten ursprünglich 5 Seilbahnen (Funiculaires de Lyon), heute sind noch 2 in Betrieb. Beide starten in Saint-Jean und führen hinauf nach Saint-Just bzw. Fourvière. Zum ÖPNV-Netzwerk der Transports en commun lyonnais (TCL) gehören außerdem 4 Metro-Linien, 5 Tram-Linien sowie 26 Busverbindungen. Des weiteren lässt sich das an zwei Flüssen gelegene Lyon ebenfalls mit dem Schiff sehr gut erkunden.


Häufige Fragen über Lyon

Wo liegt Lyon in Frankreich?

Lyon befindet sich im Südosten Frankreichs am Zusammenfluss der Rhône und der Saône im Département Métropole de Lyon.

Wie weit ist Lyon von Paris entfernt?

Lyon und Paris liegen rund 460 km voneinander entfernt. Mit dem Zug, genauer gesagt mit dem Schnellzug TGV, kannst du diese Distanz in 2 Stunden zurücklegen. Übrigens ist die Bahnstrecke zwischen Lyon und Paris die erste Schnellzug-Verbindung mit dem TGV, 1981 wurde sie in Betrieb genommen.

Wo komme ich in Lyon mit dem Zug an?

Gegenwärtig führen über die Bahnhöfe Lyon-Perrache bzw. Lyon-Part-Dieu viele französische Bahnverbindungen, beispielsweise die Strecken Lyon − Genf oder Lyon − Grenoble. Die Züge der LGV Méditerranée-Linie zwischen Marseille und Lyon stoppen am Bahnhof Lyon Saint-Exupéry TGV.

Wie gelangt man mit dem Bus nach Lyon?

Die Autoroute du Soleil, eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen des französischen Autobahnnetzes, führt durch Lyon, darüber ist die Stadt mit dem Fernbus gut erreichbar. Von Lyon aus bestehen unter anderem innerfranzösische Verbindungen nach Paris, Marseille oder Toulouse und Verbindungen in rund 20 europäische Länder (z.B. nach Italien, Spanien oder Deutschland).

Wo liegt der Aeroport de Lyon?

Lyons Flughafen, der Aéroport de Lyon-Saint-Exupéry, wurde nach dem Schriftsteller und begeisterten Piloten Antoine de Saint-Exupéry benannt und befindet sich rund 20 km östlich der Stadt. Er wird von über 40 Airlines bedient, darunter EasyJet, Lufthansa, KLM und Air France. Vom Aéroport de Lyon-Saint-Exupéry gelangst du mit dem Rhônexpress Tramway in ca. 30 Minuten in die Innenstadt zum Bahnhof Lyon Part-Dieu.

Kein Ticket-Schnäppchen mehr verpassen!

Die besten Reiseangebote, kurze Benachrichtigungen zu deinen bevorstehenden Reisen und wichtige Updates: Mit dem fromAtoB-Newsletter entgeht dir nichts!