Zürich

Zürich

Reise auf deine Art nach Zürich

Zürich

Urlaub in Zürich

Zürich, die größte und einwohnerreichste Stadt der Schweiz, ist bekannt für ihr wunderbares Alpen- und Seepanorama, eine ausgezeichnete Küche und eine charmante Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Die zentrale Lage der Stadt mitten in Europa eröffnet dir für deine Reise nach Zürich vielerlei Möglichkeiten − günstig und umweltfreundlich mit Bahn oder Fernbus, aber auch schnell mit dem Flugzeug, alles ist möglich.


Der Hauptbahnhof Zürich ist einer der größten Knotenpunkte der Schweiz und aus allen Himmelsrichtungen gut erreichbar. Direktverbindungen bestehen u.a. aus Stuttgart, München, Paris oder Wien. Fernbusse halten an der Bus Station Zürich, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Den Zürich Airport findest du rund 13 km nördlich der Stadt.


Sehenswürdigkeiten in Zürich

Sehenswürdigkeiten in Zürich

Die meisten Sehenswürdigkeiten in Zürich gruppieren sich in der und um die Altstadt. Der Central-Platz ist, wie der Name schon sagt, mitten im Zentrum gelegen und ein guter Startpunkt für deine Zürich-Erkundung. Begibst du dich dann am Ufer des Flusses Limmat entlang in Richtung Zürichsee, kommst du an zahlreichen Sehenswürdigkeiten Zürichs vorbei, z. B. dem im Renaissance-Stil erbauten Rathaus sowie dem Großmünster mit seinen charakteristischen Doppeltürmen. Angekommen am Seeufer eröffnet sich dir vom Bellevue und Bürkliplatz ein herrlicher Panoramablick über Stadt und See. Auch wer Zürichs Hausberg, den Uetliberg mit seinem Gipfel Uto Kulm, erklimmt, wird mit einem wunderbaren Ausblick auf Zürich mit seinen Sehenswürdigkeiten und sogar bis hin zu den schneebedeckten Alpen belohnt.


Veranstaltungen in Zürich

Veranstaltungen in Zürich

Wenn du traditionelle Veranstaltungen erleben möchtest, solltest du deinen Urlaub in Zürich für den April oder September planen. Das Sechseläuten ist ein Feuerbrauch bzw. Frühlingsfest, bei dem der „Böögg“, eine mit Holzwolle und Knallkörpern gefüllte Schneemann-Figur, die den Winter symbolisiert, verbrannt wird. Mitte September bringt dann das Knabenschiessen 4 Tage lang die Züricher*innen und Besucher*innen für 4 Tage auf dem Albisgüetli-Platz in Volksfeststimmung.


Weniger traditionelle Veranstaltungen hat Zürich natürlich auch zu bieten: Die Frühlings- und Sommermonate sind in Zürich vollgepackt mit Open-Air-Konzerten, Festivals und Straßenfesten, z.B. das Wollishofen Openair im Mai, das Caliente-Festival im Juni oder die Street Parade im August. Liebhaber*innen von Film und Theater kommen während der Festspiele Zürich, dem Zürcher Theater Spektakel und dem Zurich Film Festival auf ihre Kosten.


Restaurants in Zürich

Restaurants in Zürich

Ob herzhaft oder Süßes, traditionelle schweizerische Küche oder internationale Spezialitäten: In der Altstadt, zwischen den Flüssen Limmat und Sihl, findest du eine große Bandbreite an Möglichkeiten, in Zürich gut essen zu gehen. Typisch für die Stadt Zürich ist ihr Zürcher Geschnetzeltes, eine Spezialität aus Kalbfleisch, Kalbsnieren, Champignons und einer Rahmsoße. Im gesamten deutschsprachigen Teil der Schweiz landet als Beilage oft der Rösti, eine in heißer Butter bzw. Fett gebackene Kartoffel-Spezialität, mit auf dem Teller. Während der Weihnachtszeit kannst du in den Restaurants in Zürich Tirggel, ein Honiggebäck in Bilderform, bestellen. Und in den Tag starten kannst du hervorragend mit einem Birchermüsli: Um 1900 wurde dieses in Zürich von dem Arzt Maximilian Oskar Bircher-Benner entwickelt.


Öffentliche Verkehrsmittel in Zürich

Öffentliche Verkehrsmittel

Da in Zürich Sehenswürdigkeiten vor allem in der Altstadt zu finden sind, kommst du zu Fuß sehr gut voran. Für kürzere Strecken bieten sich ebenfalls Bus oder Tram an, diese werden zum Großteilen den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) betrieben. Insgesamt umfasst der ÖPNV in Zürich 15 Straßenbahnlinien, mehr als 50 Buslinien sowie die Seilbahn Rigiblick. Ergänzt wird das Angebot des ÖPNV Zürich durch die S-Bahnen der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU AG sowie die privat betriebene Dolderbahn. Damit auch das Fahrrad als Alternative zum ÖPNV immer mehr an Beliebtheit gewinnt, plant die Stadt Zürich, die Fahrradinfrastruktur mit dem Masterplan Velo bis zum Jahr 2025 erheblich zu verbessern.


Häufige Fragen über Zürich

Wo liegt Zürich in der Schweiz?

Die Stadt Zürich befindet sich im gleichnamigen Kanton Zürich im Nordosten der Schweiz.

Welche Sprache wird in Zürich gesprochen?

Zürich liegt in einem der deutschsprachigen Kantone der Schweiz. Dementsprechend ist die Amtssprache in Zürich Deutsch, die Umgangssprache Schweizerdeutsch.

Wie heißt Zürich auf Italienisch?

Der italienische Name von Zürich lautet Zurigo.

Wann trat Zürich der Eidgenossenschaft bei?

Zürich wurde im Jahr 1351 ein Mitglied der Eidgenossenschaft. Davor war der aus dem römischen Stützpunkt Turicum entstandene Ort eine freie Reichsstadt.

Was kann man in Zürich bei Regen unternehmen?

Zürich bietet eine unglaublich hohe Galeriendichte: Für Kunstliebhaber*innen lohnt sich der Weg in die in der zentral gelegene Rämistrasse ganz besonders, hier finden sie eine Vielzahl an Galerien, die nur wenige Schritte voneinander entfernt liegen. Empfehlenswert sind ebenfalls die Museen Zürichs, z.B. das Kunsthaus Zürich, das Museum Rietberg oder das Schweizerische Landesmuseum.

Welche Ausflugsziele gibt es nahe Zürich?

In der Nähe von Zürich gibt es viele interessante Ausflugsziele, die sich für einen Abstecher eignen. Ein wahres Paradies zum Wandern ist das Bergmassiv Rigi rund 50 km südlich von Zürich. Direkt am Zürichsee wartet der kleine, malerische Ort Rapperswil, in dessen Altstadt viele Gebäude aus dem 13. Jahrhundert erhalten blieben. Des weiteren kannst du in unter einer Fahrtstunde von Zürich aus den größten Wasserfall Europas, den Rheinfall bei Schaffhausen, erreichen.

fromAtoB-News: Lass dir Ticket-Schnäppchen nicht mehr entgehen!

Die besten Reiseangebote, kurze Benachrichtigungen zu deinen bevorstehenden Reisen und wichtige Updates: Mit dem fromAtoB-Newsletter entgeht dir nichts!