Luzern

Luzern

Reise auf deine Art nach Luzern

Luzern

Urlaub in Luzern

Die Idee, eine Reise nach Luzern zu unternehmen, haben jährlich fast 10 Millionen Menschen – und aus gutem Grund! Die wunderschön malerisch zwischen den Alpen, am Nordufer des Vierwaldstättersees gelegene Großstadt eignet sich sowohl wegen ihrer hochkarätigen Attraktionen (etwa dem Verkehrshaus) und abwechslungsreicher Events als auch ihrer perfekten Ausflugslage zwischen Rigi und Pilatus wegen für einen Besuch!


Ganz zentral in der Schweiz gelegen, ist Luzern bestens mit dem Zug (etwa ab Basel oder Zürich, aber auch direkt von Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe und Freiburg) zu erreichen. Auch etliche direkte Fernbus-Verbindungen führen hierher, mit Haltepunkt direkt am Inseliquai neben dem Hauptbahnhof. Einen eigenen Flughafen findest du in oder bei Luzern zwar nicht, der Flughafen Zürich aber ist mit den SBB in gut einer Stunde erreichbar.


Sehenswürdigkeiten in Luzern

Sehenswürdigkeiten in Luzern

Bevor du dich aufmachst, die Alpen um Luzern zu entdecken, nimm dir Zeit für die Altstadt! Die Kapellbrücke, eine gedeckte (überdachte) Holzbrücke aus dem 14. Jahrhundert, verbindet Altstadt und Neustadt und beherbergt Luzerns Wahrzeichen, den achteckigen Wasserturm. Die zweite erhaltene Holzbrücke, die Spreuerbrücke, liegt gleich südlich daneben; zusammen mit der Museggmauer gehörten sie zur Stadtbefestigung. Aber ob Renaissancepalais, Château oder Raddampfer, Großpanorama oder Kloster, so schnell gehen dir die Sehenswürdigkeiten in Luzern nicht aus!


Ein Highlight möchten wir noch herausheben: das Verkehrshaus der Schweiz! Im meistbesuchten Museum des Landes stehen Verkehr und Kommunikation im Mittelpunkt, du findest hier beispielsweise eine Sammlung von Lokomotiven, Schiffen und Flugzeugen – aber auch ein Planetarium, ein Filmtheater und ein Erlebnis zur Schweizer Schokolade erwarten dich!


Veranstaltungen in Luzern

Veranstaltungen in Luzern

Die Luzerner*innen wissen auch zu feiern! Nirgends sonst in der Zentralschweiz wird die Fasnacht (vom Schmutzigen Donnerstag bis Güdisdienstag) so ausschweifend gefeiert wie in Luzern, mit Urknall zu Beginn, „Fötzeliregen“ aus über 5 Millionen Papierschnipseln, Orangenauswerfen und sonstigem Unsinn. Weitere Highlights im Veranstaltungskalender: das große Luzerner Fest im Frühsommer, eins der weltweit wichtigsten Bluesfestivals im November, mit dem Lucerne Festival im Sommer ein bedeutendes Event zu Klassik und neuer Musik und – etwas populärer orientiert – das Blue Balls Festival im Juli; hier finden sich um die 100.000 Besucher*innen ein, um teils unter freiem Himmel verschiedenen Größen aus Jazz, Blues, Soul, Rock und Pop zu lauschen.


Auch sportlich darfst du dich übrigens auf Luzern freuen, etwa mit dem jährlichen Luzerner Stadtlauf oder dem renommierten Lucerne Marathon!


Restaurants in Luzern

Restaurants in Luzern

Auch kulinarisch gibt es in Luzern einiges zu entdecken – etwa die Luzerner Chügelipastete, in der Fleisch, Zwiebeln, Champignons und (Überraschung!) Rosinen im Blätterteig zueinander finden. Schmeckt übrigens nicht nur toll, sieht auch spannend aus! Eine regionale Spezialität findest du darüber hinaus in den Älpler Magronen, ebenfalls herzhaft und mit Überraschungszutat: Neben Makkaroni, Käse, Kartoffeln und Zwiebeln taucht hier auch Apfelkompott auf! Perfekt für zwischendurch wiederum ist das Lözärner Birewegge aus Blätterteig, Trockenfrüchten und Nüssen.


Bist du in Luzern auf der Suche nach einem guten Restaurant, wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach an der Mündung der Reuss in den Vierwaldstättersee fündig; ebenfalls dicht an dicht reihen sich zahlreiche Möglichkeiten, gut essen zu gehen, gleich südlich davon, zwischen Obergrundstrasse und Bahnhof.


Öffentliche Verkehrsmittel in Luzern

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Stadt, die das „Verkehrshaus“ beherbergt, sollte auch ihren öffentlichen Nahverkehr nicht verstecken müssen – für Luzern gilt das auf jeden Fall: In der Stadt sind es hauptsächlich diverse Buslinien, die dich zügig von A nach B bringen (mit dem Bahnhof als Knotenpunkt), darüber hinaus kannst du auf die S-Bahn sowie auch Schiffsverbindungen zurückgreifen, um etwas weiter entlegene Teile von Luzern zu erreichen! Wie gemacht ist die Stadt auch für eine Erkundung per Fahrrad, um den Vierwaldstättersee herum oder (für Sportlichere) in den Bergen gibt es ebenfalls sehr schöne Touren! Das Auto brauchst du in Luzern nicht wirklich, die Altstadt ist zudem auch komplett autofrei. Wer etwas Zeit für die Parkplatzsuche einplant, kommt damit aber auch gut vom Fleck.


Häufige Fragen über Luzern

Wann wurde Luzern gegründet?

Aller Wahrscheinlichkeit nach wurde Luzern zwischen 1180 und 1200 durch die Brüder von Eschenbach gegründet, das genaue Jahr ist nicht bekannt.

Welche Sprache spricht man in Luzern?

Im Kanton Luzern ist die Amtssprache Deutsch – sowohl in der Schule als auch im Rundfunk wird dabei in der Regel Hochdeutsch gesprochen, umgangssprachlich hingegen Schweizerdeutsch.

Wie spricht man Luzern aus?

Im Grunde, wie man es schreibt: Mit einem langen U wie in Ludwig und einem scharfen Z wie in Kitzeln.

Wie teuer ist Luzern?

Aus der Sicht von Nichtschweizer*innen geht die gesamte Schweiz ziemlich ins Geld, Luzern ist da absolut keine Ausnahme! 0,3 l Bier etwa kosten im Durchschnitt 5,10 Fr., das entspricht 4,66 €!

Wo liegt Luzern in der Schweiz?

Luzern liegt fast perfekt in der Schweizer Mitte, die aus gutem Grund „Zentralschweiz“ heißt. Bis zum nördlich gelegenen Zürich sind es etwa 50 km, das im Westen gelegene Bern ist um die 100 Autokilometer entfernt.

Welcher Kanton ist Luzern?

Luzern liegt im Kanton Luzern, der sich, mit knapp 1.500 km², größenmäßig in etwa zwischen dem Saarland und Berlin bewegt.

Wie groß ist Luzern?

Um die 81.400 Einwohner wohnen in Luzern (vergleichbar etwa mit Weil am Rhein) auf gut 29 km² Fläche (vergleichbar etwa mit Hilden).

fromAtoB-News: Lass dir Ticket-Schnäppchen nicht mehr entgehen!

Die besten Reiseangebote, kurze Benachrichtigungen zu deinen bevorstehenden Reisen und wichtige Updates: Mit dem fromAtoB-Newsletter entgeht dir nichts!